Kundenstimmen

"Vor fast genau 6 Jahren haben wir beschlossen einen Hund aus zweiter Hand zu übernehmen. Unser Thy war damals im besten pubertären Alter, nämlich elf Monate. Für uns stand gleich fest, dass eine Hundeschule besucht werden sollte. Unser erster Kontakt mit Dir, Susanne war sehr angenehm. Deine ganzheitliche Herangehensweise und der liebe Umgang mit den Hunden und uns „Menschen am anderen Ende der Leine“, überzeugten uns von Anfang an. Recht bald merkten wir, dass unser neues Familienmitglied einige „Baustellen“ mitbrachte. Nach und nach lernten wir mit unserem Angsthund umzugehen. Mit Deiner Hilfe konnten wir seine Probleme nicht nur in Griff bekommen, sondern auch verstehen warum diese entstanden sind. Wir, Mensch-Hund-Team, durften in der darauf folgenden Zeit viel lernen, ob es Leinenführigkeit, Hundebegegnungen, Bodenarbeit, Kooperationstraining, Stadttraining oder verschiedene Themenabende waren, das Hundewohl hatte und hat immer Priorität. Auch dieses Jahr, das leider von gesundheitlichen Problemen bei unserem Thy geprägt war, hast Du uns mit viel Rat und Tat begleitet. Dafür wollen wir Dir herzlich danken." Monika N.
 

"Vielen Dank für Deine Unterstützung. Ich hätte zu Beginn der "Hundeschule" nicht gedacht, welchen Erfolg man schon nach kurzer Zeit erreichen kann. Es ist für Lily und mich das erste Hundetraining, bei dem Lily und auch ich, entspannt üben können. Man hat das Gefühl, dass man eigentlich nichts macht. Das Ergebnis ist aber nach ein paar Trainingseinheiten klar zu sehen, Lily verhält sich wesentlich positiver.
Deine Trainingsmethode ohne Zwang auf Lily auszuüben, hat mich überzeugt. Wir freuen uns schon auf die nächsten Trainingseinheiten." Norbert M.
 

"Unsere Wege führten durch meinen sehr sensiblen Huskymischling Nero zusammen. Da ich nach längerer Suche und vieler schlechter Erfahrungen in Hundeschulen, deren Hauptaugenmerk auf Unterordnung und Gehorsam liegen, im Internet auf die Website von Susanne gestoßen bin, machte ich mir, kurz vor der persönlichen Verzweiflung, einen Erst Termin bei Susanne aus... Da ich selbst aktiv im Tierschutz agiere und meinen beruflichen Alltag im Sozialwesen bestreite, sind Empathie, genaue Beobachtung und stressfreie Trainingssituationen, für mich auch schon vorher oberste Priorität gewesen. Leider konnte ich Stressfreiheit und Gewaltfreies Training in den "gängigen Hundeschulen" nicht beobachten. Auch mein sehr sensibler und impulsiver Rüde konnte sich mit dem üblichen Training, wie zum Beispiel Unterordnung und Gehorsam nicht identifizieren. Ich bin der Meinung und das bestätigt mir auch meine tägliche Arbeit mit Menschen, dass Probleme/Konflikte/Stress nur reduziert und vorallem gelöst werden können, wenn sie genau beobachtet und reflektiert werden. Alleine die innere Haltung ändert das Training.
Bei Susanne war mir bereits im Erstgespräch klar, dass wir uns absolut empathisch und klar in unseren Erwartungen an die bevorstehende Arbeit sind. Nachdem mein Rüde bereits nach den ersten Trainingseinheiten, viele Lern- und Entwicklungschancen gemacht hat, wurde mein Interesse geweckt. Sein Verhaltensmuster hat sich innerhalb kurzer Zeit grundlegend verändert und mittlerweile beschreitet er seinen Alltag selbstsicher. Wir haben uns zu einem unzertrennlichen Team entwickelt, das durch die kompetente Beratung von Susanne jede Krise gemeinsam, entspannt und selbstsicher bewältigt.
Mein Rüde ist mittlerweile nicht nur Lernender, sondern unterstützt mit deeskalierenden Verhaltensweisen auch andere Hunde in ihrer Sozialkompetenz, als Vorbild. Das hätte ich mir nicht erträumt, wenn ich an die Zeit denke, in der ich unter Druck versucht habe, meinem Hund zur Entspannung zu verhelfen.
Susanne beweist sich nicht nur in ihrem absolut kompetenten Umgang mit den Vierbeinern, sondern begleitet auch den Hundehalter in jeder Situation. Ich habe noch nie so viel Empathie, Menschlichkeit und Verständnis im Training mit Tieren erfahren. Auch theoretisches Fachwissen wird in den Trainings vermittelt und gemeinsam reflektiert. Das Lernen ist hier ein Miteinander und in jeder einzelnen Situation steckt sehr viel Input.
An dieser Stelle erwähnenswert sind auch die tiefgründigen Gespräche mit den einzelnen Menschen / Hundebesitzer und Susanne als Trainerin.
Tierschutz wird hier groß geschrieben und ein artgerechter Umgang mit dem Tier hat oberste Priorität.
Dafür an dieser Stelle ein großes Dankeschön von Nero und mir... Mit deiner Hilfe lösen wir jetzt jede Lebenssituation. Du hast die Welt für uns in einem neuen Licht erleuchtet." Susi B.

 

"Liebe Susanne, als es darum ging, dass wir unseren Hund - ein wirklich großer Problemhund - aus dem Tierheim zu uns nach Hause holen, hätte ich diesem Plan niemals zugestimmt, wenn nicht Du unermüdlich und immer ansprechbar an unserer Seite gewesen wärst. Ob Alltagsthemen wie  die richtige Ernährung, Treppensteigen oder mit der Rampe ins Auto steigen, über das richtige Verhalten beim Gassigehen, bis hin zum Masterplan für den Umzug - all das konnten wir nur mit deiner Hilfe und Deiner Kompetenz schaffen.  Alles mit Ruhe, Geduld, Liebe, Ausdauer, Sanftheit - und immer stand das Wohl unseres Hundes im Mittelpunkt. Ganz, ganz herzlichen Dank!" Dorothee K.
 

"Wir haben lange gebraucht, dem großen Wunsch unseres Sohnes nachzugeben und uns für einen Hund zu entscheiden! Auch wir Eltern wollten gerne einen Hund, haben aber das Für und Wider sehr lange abgewogen. Als wir uns dann doch dafür entschieden unseren kleinen Benno (ein Zwergpudel) in unsere Familie aufzunehmen war uns klar, dass wir ihn nicht mit Gewalt und Unterdrückung erziehen wollen. Mein Mann sagte noch bevor wir unseren Hund hatten: „Ich brauche aber keinen Hund, um jemanden zu haben, den ich den ganzen Tag anschreien und rumkommandieren kann!“
Doch dann begann die Suche nach einer geeigneten Hundeschule! Und auch da haben wir wieder eine Weile gebraucht, da ich durch viele Erzählungen durch Freunde und Bekannte nirgendwo ein wirklich gutes Gefühl hatte! Denn fast überall wurden Dinge erzählt, die für mich eher mit Gewalt zu tun hatten! Ich bin dann übers Internet auf die Homepage von Susanne gestoßen und habe einen Termin für ein Erstgespräch ausgemacht und konnte mich sofort mit ihren Ansätzen identifizieren! Und der Erfolg hat uns bestätigt, dass ein gewaltfreies Training funktioniert und letztendlich einfach wir Hundebesitzer lernen müssen das Verhalten unseres Hundes zu lesen. Susanne hat uns das richtige „Handwerkszeug“ an die Hand gegeben, sie hat immer ein offenes Ohr und auch immer eine Idee, wenn etwas mal nicht gleich so klappt! In diesem Sinne ein großes Dankeschön an dich, liebe Susanne!
Wir durften bisher sehr viel von Dir lernen und der Erfolg bestätigt uns, dass wir mit der Auswahl Deiner Hundeschule genau richtig lagen. Wir haben mit unserem Benno ein wunderbares Wesen in unserer Familie aufgenommen, welches uns so viel Liebe und Freude bringt, wie wir es uns nie hätten vorstellen können! Ihn ohne Gewalt und Strafe zu erziehen war und ist uns sehr wichtig und deine Tipps haben uns bisher immer sehr gut geholfen! Vielen lieben Dank an dieser Stelle!" Bianka S.


"Vor allem Ersthundehaltern gegenüber hat Susanne das richtige Gespür, Unsicherheiten zu nehmen und zu vermitteln, dass Hund und Halter die Zeit brauchen und nehmen dürfen, sich kennenzulernen, um dann gemeinsam ein Team zu werden.
Mit dem Bewusstsein und der Bereitschaft, dass richtige Hundeerziehung nur im miteinander stattfindet, Hund und Mensch, dass man Zeit, Geduld und die richtige Einstellung (OHNE GEWALT erziehen, OHNE Würgehalsband und OHNE Bodenwurf) mitbringen muss und ein Tier nicht perfekt sein muss, ist man bei Susanne an der richtigen Adresse" Eva und Michael M.


“Vielen Dank für deine super Unterstützung was unseren Angsthund betrifft, durch das liebevolle Training hat unser Hund tolle Fortschritte gemacht. Durch deine langjährige Erfahrung kannst du dich auf alle Hunde und deren Bedürfnisse optimal einstellen und stehst den Besitzern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Mach weiter so.“ Maria G.
 

"Als wir uns dafür entschieden haben, Jamie in unserer Familie einen Platz zu geben, stand sofort fest, dass wir ihn gewaltfrei erziehen möchten. Susanne unterstützt uns regelmäßig mit ihrer kompetenten, ruhigen und liebevollen Art. Jamie zeigte sich von Anfang an lernbereit und verinnerlichte neu gelerntes schnell. Erziehung ist eine Lebensaufgabe. Hunde brauchen Sicherheit in jeder Lebensphase. Susanne hat das richtige Gespür und auch das Wissen, was ein Hund und sein Partner gerade braucht. Wir sind sehr froh, diesen Weg so mit Jamie zu gehen und sagen DANKE für dein jederzeit offenes Ohr" Anja K.