Über uns

Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast“
(Antoine de Saint-Exupéry „Der kleine Prinz“)

Nach 18 Jahren Berufstätigkeit als Diplom-Sozialpädagogin (FH) wagte ich 2009 den Schritt in die Selbständigkeit und machte meine lebenslange Leidenschaft - Hunde - zu meinem Beruf.

Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits berufsbegleitend eine zweijährige Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Deutschen Paracelsusschule in Landshut absolviert, die ich mit einer umfangreichen Prüfung beim Verband Deutscher Tierheilpraktiker (VDT) mit sehr gutem Erfolg abschloss.
Kurze Zeit später beendete ich, ebenfalls erfolgreich, eine zweijährige umfassende theoretische und praktische Hundetrainerausbildung in der Hundeschule Liberty.
Ergänzend dazu schloß ich mit sehr gutem Erfolg eine einjährige Ausbildung zur Hundepsychologin und Hundeverhaltenstherapeutin ab. Eine Ausbildung zur Hundeernährungsberaterin folgte.

Auf dieser Grundlage ist es mir möglich, ganzheitliches Hundetraining und Verhaltenstherapie anzubieten, bei dem Körper, Geist und Seele in Einklang sind.

Da niemand allwissend ist, ist es für mich selbstverständlich, dass ich gerne mit KollegInnen, die meine Philosophie im Umgang mit dem Hund teilen, mit Tierärzten und kompetenten Hundephysiotherapeuten zusammenarbeite.

Ein besonderes Anliegen ist mir die Begleitung und Betreuung von Hunden aus dem Tierschutz.
Alle unsere eigenen Hunde/Tiere fanden aus Tierheimen den Weg in unsere Familie.